Digitales Röntgen

Um Erkrankungen des Kieferknochens und Karies zu diagnostizieren, werden Röntgenbilder angefertigt. Den herkömmlichen Röntgenfilm haben wir durch hoch röntgenempfindliche Speicherfolien und -sensoren ersetzt. Dadurch kann die benötigte Röntgenstrahlung reduziert und die Belastung des Körpers somit stark verringert werden.

 

Die digitalen Bilder werden einfach und sicher gespeichert und können bei Bedarf direkt mit Kollegen ausgetauscht werden.

 

Intraorale Kamera

Das Kleine ganz groß
Die intraorale Kamera ist eine kleine Kamera, die im Mund (intraoral) Fotos Ihrer Z√§hne macht, sodass kleine Details f√ľr Sie am Monitor sichtbar gemacht und Behandlungen verst√§ndlich am Bild erkl√§rt werden k√∂nnen. In der Prophylaxe k√∂nnen Schwachstellen bei der Mundhygiene mit Hilfe der Kamera einfach aufgezeigt werden, so dass Sie die h√§usliche Zahnpflege gezielt verbessern k√∂nnen.